Bericht Juleica Ausbildung 2016

Juleica in Grömitz vom 05.05.2016-08.05.2016

Der Juleicalehrgang ist für mich eine der genialsten Möglichkeiten, einmal im Jahr junge Menschen zu stärken und rüsten, für ihre vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben.
4 Tage intensive Zusammenarbeit, gleichen mehr einem Seminar als einer Freizeit.
Bis zu acht Stunden eines Tages investieren junge Menschen um zu prägenden Persönlichkeiten heranzureifen. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen und unserer Arbeit kompetent, zeitnah zu unterstützen.
Mich wundert es nicht, dass man daran auch selbst persönlich wächst und reift.
Den besten Eindruck von diesen Tagen gewinnt man, wenn man die neuen Jugendgruppenleiter in Reflexionen, selbst zu Wort kommen lässt:

Die Juleica hat tierisch Spaß gemacht. Es ist eine Erfahrung wert und man lernt neben vielen neuen netten Leuten, auch jede Menge fürs Leben.

Juleica: Das steht für die Möglichkeit sein Können auszuprobieren und zu zeigen und dafür kreativ und mit Spaß zu lernen.

Ihr habt‘s geschafft, ein straffes Programm so rüberzubringen und aufzulockern, dass man nicht nur viel gelernt hat, sondern auch jede Menge Spaß dabeihatte.

Ich hatte bei dem Juleicalehrgang zum ersten Mal die Gelegenheit Erlebnispädagogik selbst in einer Gruppe kennenzulernen und auszuprobieren.

Das war eine wertvolle Erfahrung. Demnächst möchte ich so etwas mit Kindern in meiner Gruppe auch mal ausprobieren.

Es hat Spaß gemacht auch einmal wieder in die Rolle der Kinder zu schlüpfen.

Es gab immer wieder tolle Abwechslungen im Programm. (Spielpädagogik, Erlebnispädagogik,

Wenn ich die Möglichkeit hätte es zu wiederholen würde ich es sofort machen.”(Daniela)

 

Und wie viel Spass es gemacht hat, kannst du auf den Fotos sehen.

Termine

Samstag, 04.01.2020

Sport gegen Gewalt

04.01.2020

Fußballfreunde gesucht!

Es ist wieder soweit: Am 04.01.2020 findet das jährliche Fußball-Mitternachtsturnier statt. Ausrichter ist die Gemeindejugendpflege und Team! Gespielt wird

Weiterlesen …