Jugendassistenten-Karte

Das Aktive-Pause-Team und die Schülersanitäter der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf wurden erstmalig, vom Jugendverband-Ostholstein(jetzt KJR OH), der als Schirmherrn fungierte, vom 13. bis 14. Mai 2011 in Scharbeutz zum Jugendgruppenleiter-Assistenten erfolgreich ausgebildet.
Die 22 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 wurden u.a. in Spieleleitung, Teamfähigkeit, Selbstorganisation sowie in rechtlichen Grundlagen der Jugendarbeit unterrichtet. Die Maßnahme wurde in Zusammenarbeit mit Gabriele Freitag-Ehler und Erik Servadio des Jugendverbandes-Ostholstein geleitet.
Aus der Gruppe wurden Mike Offen und Michelle Püttjer (beide 9. Klasse) als Schüler-Vorsitzende des Aktive-Pause-Teams, sowie Florian Saß (8. Klasse) als Sprecher der Schülersanitäter gewählt, der ebenso zusammen mit Lisa Struck (9. Klasse) als Schriftführer fungieren wird.
Die Lehrerinnen Maike Ehlert und Tina Nesemann freuen sich über das große Engagement und den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Schülerinnen und Schüler, die ab sofort für die 5. und 6. Klassen der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf die Pausen aktiv mit Spielen und Spaß gestalten sollen.
Ermöglicht wurde das Jugendgruppenleiter-Assistentenseminar durch die finanzielle Förderund der Sparkassenstiftung Ost-Holstein und des Fördervereins „Freunde der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf", sowie dem Jugendverband-Ostholstein.
Der feierliche Abschluss bildete die Übergabe der Jugendgruppen Assistentenkarte die vom Jugendverband erstmalig für diese Ausbildung entwickelt wurde und persönlich von der 1. Vorsitzenden Frau G. Freitag-Ehler am 28.11.2011 überreicht wird.

Hier ein Foto der ersten Absolventen der Jugendasisstenten-Karte

Termine

Montag, 15.04.2019

Urlaub

15.04.2019 – 22.04.2019

Wir, der Kreisjugendring machen vom 15.04.2019 bis 22.04.2019 Urlaub. Ab dem 23.04.2019 sind wir wieder für euch da.

 

 

Montag, 20.05.2019

Jugend sammelt für Jugend

20.05.2019 – 16.06.2019

Ihr seid jung, dynamisch und voller Tatendrang? Euer Jugendverband oder eure Jugendgruppe hat jede Menge Pläne und Wünsche, aber eure Kasse ist leer? Dann solltet ihr unbedingt bei der Jugendsammlung des Landesjugendrings mitmachen!

Seit 1950 sammeln Jugendliche Spenden für die Jugendarbeit. Auf diese Weise können in jedem Jahr ca. 250.000 Euro zusammen getragen werden, wovon 80% bei den Jugendgruppen und Kreisjugendringen verbleiben und 20% dem Landesjugendring zugute kommen.

Traditionell übernimmt der Landtagspräsident die Schirmherrschaft für die Sammlung, die im Mai und Juni jedes Jahres stattfindet. Ob an der Haustür oder in einer gemeinsamen Aktion mit anderen Gruppen auf dem Marktplatz oder anders gesammelt wird, überlegt sich jede Gruppe selbst. Das notwendige Material bekommt ihr von uns.

Warum sammeln?

  • Ganz klar: mehr Geld in der Kasse! Unbürokratisch und ohne Anträge zu schreiben.
  • Die Gruppe kann komplett selbst entscheiden, was sie mit dem Geld macht - Material kaufen, eine besondere Aktion planen oder die Ferienfahrt finanzieren
  • Ihr macht auf Eure Arbeit aufmerksam und findet neue Mitstreiter_innen.
  • Die besten Sammelgruppen werden vom Landtagspräsidenten eingeladen.
  • Die Organisation, die Bereitstellung von Sammellisten, Flyern etc. und das Ausstellen von Spendenbescheinigungen übernimmt der Landes- bzw. Kreisjugendring.

 

Anmeldung zur Sammlung kann ab sofort erfolgen.

 

 

Donnerstag, 30.05.2019

Juleica

30.05.2019 – 02.06.2019

Wir veranstalten vom 30.05.2019-02.06.2019 wieder eine Juleica.

Beginn: 14 Uhr

Kosten: 40 € mit Vollverpflegung

Übernachtung (nicht zwingend für Erwachsene) Isomatte und Schlafsack mitbringen.

 

 

Veranstaltungsort:

Störtebecker Weg 22

23669  Timmendorfer Strand

 

Inhalt der Ausbildung:

Kennenlernen/Gruppenpädagogik/der ideale Gruppenleiter/Kommunikation/Erlebnispädagogik/Projekte-Planung-Beachtung/Inklusion/Medienpädagogik/Recht

 

Anmeldung ab sofort! Telefonnummer 0157/8813768 oder

geschaeftsstelle@kjr-oh.de